Chili


Die Chilipaste, die für viele koreanische Gerichte verwendet wird, erkennt man im Asialaden an der roten Verpackung (s. Bild) und an der Aufschrift 고추장 bzw. Gochujang (oder leichten Abwandlungen davon), was auf Koreanisch einfach nur Chilipaste bedeutet. Diese Chilipaste besteht im Wesentlichen aus Klebreis, Chili, fermentierten Sojabohnen und Salz. Daneben sind häufig auch Zutaten wie Zucker, Knoblauch, Zwiebeln und Reiswein enthalten.