참치김치찌개


Zutaten:

- 300 g Thunfisch + Öl (aus der Dose) - 1 rote und 1 grüne Chilischote (schräg in Ringe geschnitten)  
- 400 g Kimchi mit Flüssigkeit (in ca. 4 cm lange Streifen - 1 Zwiebel (geachtelt)  
  geschnitten) - 1 EL Knoblauch (zerdrückt)  
- 2 große Kartoffeln (in mundgerechte Würfel geschnitten) - 2 - 3 EL Koreanische Chilipaste (koreanisch: 고추장)  
- 150 g Tofu (in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten) - Wasser  
- 1 Lauch (schräg in ca. 1 cm dicke Ringe geschnitten)  - Salz  

 

VORSICHT SCHARF !!! Wer dieses Gericht zum ersten Mal zubereitet und wenig Schärfe verträgt sollte vielleicht von den scharfen Zutaten etwas weniger verwenden und bei frischen Chilischoten vorher die Kerne entfernen.

Zubereitung:

1. In einem großen Topf Zwiebeln und Knoblauch im Thunfisch-Öl kurz anbraten.

2. Chilipaste, Kimchi und Kartoffeln dazugeben und kurz mitbraten. Anschließend den Tofu, den Thunfisch und so viel Wasser dazugeben, daß alle Zutaten mit Wasser bedeckt sind.

3. Alles kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Kurz vor dem Ende den Lauch und die Chiliringe dazugeben.

4. Mit Salz abschmecken.